Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Starkenberger Erlebniswelt

GEHEIMNISVOLL & MYSTISCH

Auf einer Schaufläche von über 4.000 m2 erfahren Sie im Schloss Starkenberg nicht nur Wissenswertes über die Geschichte der Braukunst, sondern auch über die gesundheitsfördernde Wirkung des Gerstensaftes. Wandeln Sie in den mittelalterlichen Gewölben, Gängen und Räumen auf den Spuren der Starkenberger Brauereitradition!

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

November bis April
Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise ohne Führung inkl. Bierverkostung
• Erwachsene: € 8,50
• Kinder 7 bis 15 Jahre: € 6,50
• Kinder bis 6 Jahre: frei
• Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder)€ 25,00

Gruppen-Führung inkl. Bierverkostung
• Reservierung erforderlich
Preis / Person ab 15 Personen: € 10,00
Reservierung und Voranmeldung bei Andrea Stigger: +43 54 12 66 201

Faszinierender BierMythos

LEITERIN DES BIERMYTHOS, ANDREA STIGGER

Als Leiterin des BierMythos ist Andrea Stigger stets darum bemüht, Ihnen die Geschichte der Brauerei auf spannende, abwechslungsreiche Art näherzubringen. Sie ist die richtige Ansprechperson für Besichtigungstermine oder Rittersaal-Buchungen.

0

QUADRATMETER

0

JAHRE GESCHICHTE

0

STATIONEN

Unser BierMythos Video

GESCHENKE · ACCESSOIRES · GENUSS-ARTIKEL

Brauereiladen

In unserem Brauerei-Laden, der sich am Ende des Rundganges befindet, erwarten Sie verschiedenste Bierspezialitäten und alles, was es zum Verkosten und Genießen braucht. Neben einer großen Auswahl an Biergläsern erhalten Sie hier auch liebevoll zusammengestellte Geschenkboxen, Hochprozentiges, Bierschokolade, exklusives Bierbrot und diverse Modeartikel. Besonders beliebt sind auch unsere Bier-Kosmetik- und Qualitätsprodukte unserer regionalen Genusspartner.

Handgefertigte Einzelstücke eignen sich als Souvenir für die Liebsten genauso wie begehrte Sonderabfüllungen oder ein attraktiver Geschenkgutschein, der sich individuell, etwa für eine Besichtigung einlösen lässt. Bei der Wahl des richtigen Geschenkes beraten wir Sie natürlich gerne.


Öffnungszeiten
Mai bis Oktober
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

November bis April
Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr

MO – FR VON 10.00 BIS 17.00 UHR

Rampenverkauf

Alle Starkenberger Spezialitäten direkt aus der Brauerei:
Unser Preishit: 1 Kiste Gold Lager 20x0,5l: € 13,80
Und für den großen Durst: 10+1 Kiste gratis

Unser Rampenverkauf ergänzt unser bestehendes Verkaufsangebot und kommt den Kunden entgegen, die Regionalität genauso schätzen wie wir. Hier können Sie ohne lange Transportwege und ohne Zwischenhändler Bier oder Getränke aus unserem Vollsortiment zu besonderen Konditionen einkaufen.

Es lohnt sich also, Schloss Starkenberg einen Besuch abzustatten und sich mit verschiedensten Produkten aus unserem Sortiment einzudecken.

IN HISTORISCHER KULISSE FESTE FEIERN

Rittersaal

Begeben Sie sich auf eine fantastische Zeitreise und dinieren Sie wie einst edle Ritter und Burgfräulein! Der geschichtsträchtige Rittersaal besticht mit seiner herrschaftlichen Tafel, dem Wappen der einstigen Schlossbesitzer und seinem mittelalterlichen Ambiente. Hier haben Sie die Möglichkeit, das frisch gezapfte Starkenberger Bier zu verkosten.

Außerdem eignet sich unser Rittersaal für Veranstaltungen jeglicher Art, denn in dieser historischen Kulisse finden 70-100 Personen Platz.
Höhe der Saalmiete auf Anfrage!
Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Buchungen!

BEWEGTE GESCHICHTE

Schloss Starkenberg und die Brauerei von 1810 bis heute

DIE VORGESCHICHTE

Ritter von Starkenberg gelangen Ende des 11. Jahrhunderts nach Tirol und errichten "Alt Starkenberg"

1309 - 1339:
Bau von "Neu Starkenberg"

1426:
Zerstörung von "Alt Starkenberg" durch "Friedrich mit der leeren Tasche"

1780:
Graf von Coreth: Verkauf von "Neu Starkenberg" an die Imster Familie Strele

DAS STREL'SCHE JAHRHUNDERT

1780:
Das Anwesen "Neu Starkenberg" (400 ha) wird von der Strel'schen Handelskompanie erworben. Beginn der Bierproduktion.

1810:
Anna Strele erhält von der französischen Besatzung das Ausserhauslieferungsrecht.

1847:
Neubau des Sudhauses und der Kapelle. Ausbau der Landwirtschaft.

1879:
Erbschaftskonkurs.

ZEIT DES UMBRUCHS

1879:
Braumeister Hermann Gassner (Krumbacher Brauerei) und dessen Frau Johanna (entstammt der Klosterbrauerei Ottobeuren) erwerben Starkenberg.

1885:
Bau der "Villa" Pension Starkenberg: Gastwirtschaft wird zur Beherbergung von Sommerfrischlern erweitert.

1891:
Elektrifizierung Starkenbergs durch Hermann Gassner.

1898:
Max Ulrich übernimmt Starkenberg und beginnt eine umfangreiche Modernisierung.

1902:
Kauf einer Kältemaschine von Carl Linde. Jedoch kommt es trotz Geldzuwendungen aus Ottobeuren zum Konkurs.

1902 BIS 1945

1902 - 1908:
C. Kapferer erwirbt Starkenberg und führt die Ausbaupläne von Max Ulrich weiter.

1910:
Der erste LKW wird für den Transport des Bieres angeschafft.

1919:
Formale Übergabe an Rudolf und Hertha Schatz (Tochter von C. Kapferer), die vor allem nach dem 1. Weltkrieg die Brauerei wieder aufbauen mussten.

1939 - 1945:
Während des 2. Weltkrieges war nur ein eingeschränkter Betrieb der Brauerei (teils mit Ersatzstoffen wie Zuckerrüben) möglich.

1956 BIS 2005

1956:
Die älteste Tochter des Ehepaares Schatz übernimmt die Prokura der Brauerei und erhöht innerhalb von 15 Jahren die Jahresproduktion um beinahe das Dreifache. Von 12.000 hl im Jahre 1955 auf 35.000 hl im Jahre 1972.

1984:
Nach schwierigen Erbschaftsverhandlungen im Jahre 1984 übernimmt das Ehepaar Amann die Leitung von Starkenberg. Es folgen vielschichtige Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.

1983:
Erweiterung des Sudhauses.

2001 - 2003:
Neubau von Gär- und Lagerkeller.

2003 - 2005:
Bau des Starkenberger BierMythos.

SEIT DEM JAHR 2008

Seit 2008 leitet Mag. Martin Steiner die Geschicke der Brauerei Starkenberg. Sie erzielt mit ca. 30 Mitarbeitern einen Jahresausstoß von 42.000 hl.

Im Spannungsfeld von sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Faktoren setzt die Brauerei Starkenberg zukünftig noch stärker auf nachhaltiges, verantwortungsvolles Denken und Handeln. Das Vertrauen der Kunden basiert auf der hohen Qualität der Starkenberger Produkte und der Serviceleistungen der Brauerei.

Dieses Vertrauen will Mag. Martin Steiner mit seinem Team in Zukunft nachhaltig und dauerhaft sichern und ausbauen.

Über uns

Mit dem Besten aus der Region gebraut – in der 200 Jahre alten Traditionsbrauerei Starkenberg hoch über Tarrenz entstehen mit natürlichem Quellwasser, edlen, reinen Rohstoffen und mit unserem Know-how Österreichs meistprämierte Biere. Das ist unser Starkenberger – ein echtes Naturprodukt aus Tirol. Ein Stück Heimat im Glas.

Kontakt

Brauerei Schloss Starkenberg
Betriebs GmbH

Griesegg 1 · 6464 Tarrenz

+43 (0)5412 / 66 201–25

Social Media

Wir posten auf unseren Social Media Kanälen laufend Neuigkeiten rund um die Brauerei Starkenberger. Veranstaltungen, Gewinnspiele und vieles mehr.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close