Schweinefilet in dunkler Biersauce

Welche Zutaten werden benötigt:

300 g Schweinsfilet, 250 ml Starkenberger Bier (dunkel), 1 TL glattes Mehl,
1 TL Kristallzucker, Salz, Pfeffer, 2 EL kalte Butter, Öl und Butter zum Braten

Zubereitung:


Zuerst schneidet man das Schweinefilet in Medaillon-Stücke mit etwa 2-3 cm
Dicke, danach wird das Filet mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Öl und Butter
ca. 4 Minuten gebraten. Geben Sie die Medaillons dann ins vorgeheizte Backrohr
bei 80°C zum Warmhalten. Anschließend wird der Zucker zu den Bratrückständen
in die Pfanne gegeben und leicht karamellisiert. Rühren Sie das Mehl unter,
löschen Sie das Ganze mit Bier ab und lassen Sie es kurz einkochen bevor Sie
es mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend die 2 EL kalte Butter einrühren
um die Sauce zu binden. Nun können Sie die Medaillons am Teller anrichten
und die Sauce darübergießen.

Als Beilagen eignet sich:
Bandnudeln, Spatzeln und Gemüse. Je nach Vorliebe.

Quelle: Kochbuch von Toni Mörwald und Christoph Wagner